La Focetta Sicula befindet sich in einem der schönsten touristischen Badeorte entlang der Ostküste, direkt bei Sant'Alessio Siculo.

Eine außergewöhnliche Lage inmitten des touristischen Ensembles des Valle d'Agrò und der Stadt Taormina. Der Campingplatz liegt direkt am Meer mit einem direkten Privatzugang zum Strand.

Camping
Die Stellplätze des Campingplatzes bieten natürlichen und baulichen Schatten, um die Campinggäste zu beherbergen, die mit Zelten, Caravan oder Camper reisen. Der Campingplatz verfügt über zwei Einheiten mit Toiletten sowie Duschen mit warmen Wasser, die auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet sind.
Villaggio

Unsere Bungalows und Mobilheime, moderne Ein-, Zwei- und Dreizimmerbereiche von 12 bis 30 m² mit Veranda oder kleiner Außenterrasse, sind klimatisiert und mit einer autonomen Heizung ausgestattet.

Die Einrichtung und Innenausstattung beinhaltet jeden Komfort und Service: Bad mit Bidet und Dusche, Küche mit Herd, Kühlschrank mit Tiefkühlfach, Geschirr, Töpfe und Reinigungsmittel. WiFi ist kostenlos auf dem gesamten Campingplatz verfügbar. Ein privater Parkplatz vor Ort ist kostenfrei reservierbar.

Circa 100 m vom Campingplatz entfernt finden Sie den „tuodi“-Discount sowie „Punto Casa“, zwei große Supermärkte, in denen Sie Lebensmittel und Haushaltswaren erwerben können. Für die Freizeit und den Sport stehen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung: Tennis, Reiten, Motordrachen fliegen, Tauchen, Schnorcheln, Verleih von Wasserscootern, Booten und Schlauchbooten, Fahrrad- und Autoverleih. Die strategische Lage unserer Einrichtung und die günstigen Verkehrsverbindungen (ÖPNV und Autobahn) erlaubt es, die schönsten Ziele Siziliens in kurzer Zeit zu erreichen.

Es gibt die Möglichkeit organisierter und individueller Ausflüge zu den wichtigsten Attraktionen Ostsiziliens, unter anderem – südlich des Campingplatzes – Taormina, Castelmola, Giardini Naxos, die Alcantaraschlucht mit dem Flusspark, der touristische Hafen von Riposto, das Umland des Naturparks des Ätna, die historischen Stätten in Catania und die archäologischen Zonen in Syrakus und Ortigia. In nördlicher Richtung befinden sich Ali Terme, Savoca, Messina, Milazzo, das Archipel der sieben äolischen Inseln (Vulcano, Lipari, Stromboli, Salina, Panarea, Alicudi und Filicudi), der Park der Nebrodi, Gioiosa Marea, Tindari, Santo Stefano di Camastra und Cefalù.

Achtung! Diese Seite verwendet cookies und ähnliche Technologien.
Wenn Sie die Einstellungen des Browsers nicht ändern, wird dies vom Nutzer akzeptiert.